Rasante Stuntshows. Akrobaten auf schwingenden Pferderücken. Freiheitsdressur vom Feinsten. Pferdefreundliches Reiten nach aktuellsten Erkenntnissen. Märchenhaftes, Verblüffendes und Beeindruckendes... Auch die elfte Auflage der beliebten Messe Hund&Pferd steckt voller Highlights.

Zentrum des Pferdebereichs ist die große Showarena in Halle 3b, deren Sitzplätze zum Verweilen und Genießen einladen. Einfach zurücklehnen und das Nonstop-Show-Programm erleben, das den Vergleich mit internationalen Abendshows nicht zu scheuen braucht. Seien es die tief unter die Haut gehenden Auftritte des Franzosen Pierre Fleury, der – als Premiere – dieses Mal mit acht Highland Ponys Freiheitsdressur auf allerhöchstem Niveau zeigt. Oder die packende Show des Stunt Teams Ars Equitandi, das Jahr für Jahr immer mehr Feuer-Fans in die Westfalenhallen lockt, die eigens dafür anreisen. Oder die Reitkunst-Darbietungen von Marius Schneider, dessen Pferde in größter Leichtigkeit die anspruchsvollsten Lektionen zeigen.

Wenn geheimnisvolle Lichter das Dunkel der Arena in eine atmosphärische Welt verwandeln, ist Zeit für die Märchenhaften Welsh und die Barockperlen. Mystisch, hinreißend, fantasievoll kommen sie daher, in aufwändig gefertigten Kostümen und mit wundervollen Geschichten im Gepäck. Der Boden bebt, wenn die Shire Horses – die größte Pferderasse der Welt – in die Arena donnern. Wie filigran wirken dagegen die American Shetland Ponys, die das Gestüt Baldeney Minature Horses als Novum auf der Hund&Pferd präsentiert. Spanisches Temperament haben Diego Dominguez-Reina, Hugo Ferreira und Juan Romero Mancero von der Finca Arte y Sentimiento.

Wer mehr über gesundes, pferd- und reiterfreundliches Reiten wissen möchte, kann sich auf den von den Uelzener Versicherungen gepowerten Auftritt der FN Grand-Prix-Richterin, Inhaberin des Goldenen Reitabzeichens und Buchautorin Dr. Britta Schöffmann und den Sportpädagogen Eckart Meyners freuen. Sie kehren auf vielfachen Wunsch nach Dortmund zurück und haben neuste Erkenntnisse im Gepäck.

Während in der großen Arena in Halle 3b ein Nonstop-Programm für Groß und Klein, für Profis und leidenschaftliche Pferdeliebhaber geboten wird, geht es in den kleinen Arenen der Hallen 2 und 3A um die Ausbildung und Präsentation verschiedener Reitweisen. Westernreiten mit der Five Star Ranch und der Ersten Westernreiter Union Deutschland e.V. (EWU) steht dort ebenso auf dem Programm wie die iberische Reitweise, die klassische Reitkunst als auch das Reiten mit Halsring. Kinder dürfen sich auf Schnupperreiten freuen. Erwachsene auf Test Rides im Sattel professionell ausgebildeter Quarter Horses.

In allen drei Pferde-Hallen locken tolle Shoppingangebote mit allem, was der Reiter braucht. Natürlich gibt es interessante Messe-Schnäppchenpreise und neue Trends zu entdecken. Ein reichhaltiges Gastronomie-Angebot bietet leckere Stärkungen und Erfrischungen für jeden Geschmack.

Anzeige

Premium Partner