Halle 3A

Auch hier geht es den ganzen Tag lang rund. Zentrum der Halle 3A ist die Aktionsfläche, in der verschiedene Akteure der Hund & Pferd das vertiefen, was sie in der großen Arena in Halle 3b in kompakten Showbildern zeigen.

Zeitplan

 

Es geht darum, den Messebesuchern mehr zu bieten als Unterhaltung. Sie dürfen hinter die Kulissen schauen und persönlich mit Reitern, Trainern und Ausbildern sprechen. So wird verständlich, welche enormen Leistungen sich hinter den spektakulären Showbildern verbergen. Während in der großen Arena jedem Team nur wenige Minuten zur Verfügung stehen, bieten die Demos in Halle 3 A mehr Zeit, um ins Detail zu gehen.

Die Darbietungen reichen vom Westernreiten, inklusive Test Rides auf ausgebildeten Quarter Horses, über Freiheitsdressur und Natural Horsemanship, bis hin zu klassischer Dressur. Und natürlich kommt auch die Unterhaltung nicht zu kurz. Denn viele Akteure stellen auch für die kleinen Aktionsflächen spezielle Showbilder zusammen.

Hinzu kommen Rassepräsentationen, bei denen die typischen Eigenschaften verschiedener Pferderassen aufgezeigt werden. Weshalb sind Shetland Ponys eigentlich so stark? Warum können tonnenschwere Zugpferde gar nicht soviel Gewicht auf ihrem Rücken tragen? Wie wirkt sich der spezielle Körperbau einer Rasse auf die korrekte Aufrichtung des Pferdes aus? Woran erkenne ich, ob ein Pferd funktional gebaut ist? Zu alledem und vielen spannenden Themen mehr, können Messebesucher in Halle 3A  viel erfahren.

 

Ein Novum in Halle 3A ist unsere Italien-Ecke. Dort treffen Sie Michele Caroli von der Reitakademie „Il Moro di Puglia“, Züchter der italienischen Pferderasse Murgese und Anbieter romantischer Agriturismo-Unterkünfte. Außerdem locken süditalienische Weine, Oliven, Käse und andere Spezialitäten Apuliens.

Anzeige

Premium Partner